News Feeds


Suche Einträge

Kategorien


Archive


Fotos bei flickr

www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit öffentlichen Fotos von Terby2. Erstellen Sie hier Ihr Modul.

Familienstammbaum anlegen bei verwandt.de
Karte zum Namen Terbeck
Verteilung des Nachnamens Terbeck

Die Herkunft deines Namens?


Firefox 2
Mozilla Thunderbird
XING



blogoscoop
Valid CSS!

License

Creative Commons License
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Zitat!

6. Juni 2008 von Andreas

Die Vertraulichkeit der Daten ist die Grundlage eines Telekommunikationsunternehmens. Was die gemacht haben, ist in etwa so, als würde ein Nahrungsmittelhersteller Gift in Nahrungsmittel geben.

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dieter Wiefelspütz, zum Datenmissbrauch bei der Deutschen Telekom

Kategorie: Allgemein, Sprüche | Kein Kommentar »

Kaffee-Satz!

26. April 2008 von Terby II.

Auch größenmäßig ist es der größte Nachteil, dass die Torhüter in Japan nicht die Allergrößten sind.

Claus Lufen, Sportreporter

Kategorie: Allgemein, Sprüche | Kein Kommentar »

Router-Gedicht!

31. Dezember 2007 von Terby II.

Mit jeder Station Eure Lebenszeit rinnt.
Doch halt, Ihr Päckchen, bevor ich’s vergesse:
„Besorgt euch mit NAT eine neue Adresse!“

Mein Router, mein Router, was wird mir so bang!
Der Weg durch das WAN ist gefährlich und lang.“

Mein Päckchen, mein Päckchen, so fürchte Dich nicht,
denn über Dich wacht eine Sicherungsschicht.“

Mein Router, mein Router, was wird mir so flau!
Dort draußen am LAN-Port, da wartet die MAU!“

Mein Päckchen, mein Päckchen Dir droht nicht der Tod,
denn über Dich wacht ja der Manchester-Code.
Doch halte dich fern von der flammenden Mauer.
Die sorgt selbst bei mir noch für ängstliche Schauer.“

Mein Router, mein Router, wie glänzt dort voll Tücke
der schmale und schlüpfrige Weg auf der Brücke.“
„Oh weh! Das Netz ist mit Broadcasts geflutet.
Ach hätt‘ ich doch niemals zur Brücke geroutet!

Mein Päckchen, den Kopf hoch, Du musst nicht verzagen,
an Dich wird sich niemals ein Bitfehler wagen.“

Schnell wie der Wind geht die Reise nun weiter
durch helle und funkelnde Lichtwellenleiter.

Mein Päckchen, mein Päckchen, willst Du mit mir gehen?
Die Wunder des Frame-Relay-Netzes ansehen?“

Mein Router, mein Router, ja hörst Du denn nicht,
was die WAN-Wolke lockend mir leise verspricht?“

Glaub mir, mein Päckchen, im LAN, da entgeht
Dir sowieso Lebens- und Dienstqualität.
Reise nur weiter ganz ruhig und sacht
Quer durchs ATM-Netz mit FRF.8 .“

Mein Router, mein Router, man hat mich verführt,
zerlegt, verschaltet und rekombiniert!“

Mein Päckchen, das macht nichts, nun sparen wir viel,
ein VPN-Tunnel, der bringt Dich ans Ziel.

DiffSERV und TOS-Feld, merk‘ Dir die Worte,
die öffnen zu jedem Router die Pforte.“

Finster der Tunnel, die Bandbreite knapp,
wie schön war die Backplane im eigenen Hub.
Am Ende des Tunnels: Das Päckchen ist weg,
vernichtet vom Cyclic Redundancy Check.

Verfasser unbekannt

Kategorie: Allgemein, Fun, Sprüche | Kein Kommentar »

Guten Rutsch ins neue Jahr!

31. Dezember 2007 von Terby II.

 

Das alte Jahr,
es ist bald futsch.
Ein neues kommt.
D’rum guten Rutsch!

Unbekannt

Kategorie: Allgemein, Sprüche | Kein Kommentar »

Zitat des Tages!

27. Oktober 2007 von Terby II.

„Ratlos vor dem Fernseher streiten wir darüber, wer seinen Auftritt schlimmer vermasselt hat: Oliver Pocher, Kurt Beck oder Harald Schmidt.“

FDP-Generalsekretär Dirk Niebel über die Parteitagsrede von SPD-Chef Kurt Beck

Kategorie: Allgemein, Sprüche | Kein Kommentar »

Spruch des Tages!

8. Oktober 2007 von Terby II.

„Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn der letzte Dollar verbraucht ist.“

Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller

Kategorie: Allgemein, Sprüche | Kein Kommentar »

Kaffee-Satz!

18. August 2007 von Terby II.

 „Man reist nicht nur, um anzukommen, sondern vor allem, um unterwegs zu sein.“

Johann Wolfgang von Goethe

Kategorie: Allgemein, Sprüche | Kein Kommentar »

Zitat des Tages!

26. April 2007 von Terby II.

„Es gibt auch auf der Festplatte des Computers ein Schlafzimmer.“
SPD-Innenpoliker Dieter Wiefelspütz zur Diskussion über Online-Durchsuchungen.

Kategorie: Allgemein, Sprüche | Kein Kommentar »

Kaffee-Satz!

16. April 2007 von admin

„Die Statistik ist wie ein Bikini: Sie ist andeutungsvoll, aber das Wesentliche bleibt doch verborgen.“
Aaron Levenstein, Professor und Auto

Kategorie: Allgemein, Sprüche | Kein Kommentar »

Kaffee-Satz!

25. Februar 2007 von Terby II.

„Männer sind wie Bananen. Je Länger sie liegen desto fauler werden sie.“ – Graffito

Kategorie: Sprüche | Kein Kommentar »